©  Julia Krieg  |  Diplompychologin  |  Impressum und Datenschutz

Aktuelles

Hier finden Sie meine offenen Seminar - Angebote, zu denen Sie sich gerne anmelden können.

 

Qualifizierung zum Trauerbegleiter - Basiskurs

ab September 2019
in Nürnberg
weitere Infos unter: www.hospizakademie-nuernberg.de

Info: Der anschliessende Aufbaukurs startet ab Februar 2020

Inhalt:

In diesem Kurs werden Sie ausgebildet, eigenverantwortlich Trauernde unterstützend zu begleiten und Trauergruppen zu leiten!

Ziel ist es, Ihre fachliche, persönliche, soziale und methodische Kompetenz im Umgang mit dem Thema Trauer und mit trauernden Menschen zu erweitern.

 

 

Weiterbildung zum Kinder- und Jugendcoach
ab Oktober 2019
in Düsseldorf
weitere Infos unter: www.fachakademie-jugendcoaching.de

Inhalt:
Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Regeln und Methoden, die Sie kennen müssen, um als Coach professionell und erfolgreich zu arbeiten. Mit einer Ausbildung an der Fachakademie schaffen Sie für sich die Voraussetzung, Kinder und Jugendliche dort abzuholen, wo sie wirklich sind. Sie sind in der Lage, das Denken und Erleben von Kindern und Jugendlichen besser zu verstehen. Sie können ihnen dadurch eine optimale Unterstützung als Coach anbieten.

Zertifikatslehrgang Traumafachberatung/Traumapädagogik

ab November 2019
in Nürnberg
weitere Infos unter: www.evhn.de

Inhalte:
Fachkräfte, die im psychosozialen Bereich tätig sind, treffen nicht selten auf Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit traumatischen Erfahrungen, die unter den entsprechenden Traumafolgestörungen leiden. Um die Betroffenen besser verstehen und begleiten sowie in der Bewältigung ihres Alltags unterstützen zu können, werden in der Weiterbildung die wesentlichen Erkenntnisse der Psychotraumatologie vermittelt.
Darüber hinaus wird ihre Anwendung in der praktischen Alltagsarbeit (Stabilisierung, Information, Alltagsbewältigung und soziale Integration) mit den Betroffenen und ihren Bezugspersonen in Beratung, Pädagogik und Pflege unter Begleitung erfahrener SupervisorInnen eingeübt.